Vorlage Header Unterseite 5

Wie beurteilen Verbraucher online gekaufte Matratzen?

Aufgrund des mit 29% hohen Anteils von Käufern, die ihre Matratze im Internet gekauft haben, wurden die Erfahrungen bezüglich Schlafqualität und Rückenschmerzen mit den Offline-Käufern verglichen.

29% der Studienteilnehmer haben die Matratze online gekauft, 71% stationär.

Unterseite 4 Grafik 1

Schlafzufriedenheit und Rückenschmerzen der Online-Käufer

  • 66% sind mit ihrer Schlafqualität selten oder nie zufrieden
  • 71% haben oft bis immer Rückenschmerzen am Morgen nach dem Aufstehen
 

Schlafzufriedenheit und Rückenschmerzen der Offline-Käufer

  • 57% sind mit ihrer Schlafqualität selten oder nie zufrieden
  • 62% haben oft bis immer Rückenschmerzen am Morgen nach dem Aufstehen
    Tendenziell haben die im Internet angebotenen Matratzen in der Wahrnehmung der Verbraucher einen niedrigeren Preis als die Fachhandels-Angebote. Außerdem ist der Internet-Kauf sehr bequem und schnell zu erledigen. Darüberhinaus begegnen die meisten Online-Händler dem Risiko eines Fehlkaufs mit langen Geld-zurück-Garantien.

Zahlen, Daten und Fakten zur Studie
Presse- und Verbraucherinfos zur Studie

Fortsetzung lesen

komplette Studie herunterladen

Kundenzufriedenheit

Im Wettbewerb um die größere Kundenzufriedenheit geht der stationäre Fachhandel allerdings nach wie vor als eindeutiger Sieger vom Platz. Speziell bei den hier betrachteten Bettausstattungen und Matratzen. Der unmittelbare Vergleich mehrerer Matratzen im Geschäft – in Kombination mit den nötigen Hintergrund-Informationen, zugeschnitten auf die individuellen Verbraucherbedürfnisse - senkt die Fehlkauf-Quote offenbar erfolgreich nach unten. Hinzu kommen weitere Vorteile wie persönliche Ansprechpartner, hohe Zuverlässigkeit und schnelle Abhilfe bei Problemen direkt vor Ort.