Unterseite6_Header-1

Seltener Rückenschmerzen, höhere Schlafzufriedenheit, besseres Tagesbefinden -  Lattoflex-Effekt erneut bestätigt

Was mit ausgefeilten Prüf- und Messmethoden der Stiftung Warentest im Testlabor nicht gemessen und beurteilt wird, haben 175 Testschläfer 4 Wochen lang im eigenen Schlafzimmer überprüft und beurteilt: Den Einfluss des Lattoflex-Bettes auf Rückenschmerzen, Schlafqualität und Tagesbefinden im Vergleich zu ihrem bisherigen Bett.

Die Auswertungen von 175 Testschläfer Ergebnissen bestätigen den Lattoflex-Effekt:

Die Häufigkeit von Rückenschmerzen am Morgen ist bei 93,8% der Testschläfer auf Lattoflex seltener als auf dem alten Bett. Rückenschmerzen am Abend sind bei 52,8% der Teilnehmer auf dem Lattoflex-Bett seltener als auf dem alten Bett. Auf Lattoflex sind 92,1% der Teilnehmer mit der Schlafqualität häufiger zufrieden als auf ihrem bisherigen Bett.

Unterseite 3_1 Grafik 1

 

Schluss-Urteil aus Nutzersicht:

Solange der Einfluss des Bettes oder der Matratze auf Rückenschmerzen, Schlafzufriedenheit und Tagesbefinden in den Warentests nicht berücksichtigt wird, sind die heute üblichen Warentest-Urteile nicht das wert, was Verbraucher eigentlich davon erwarten.

 

Unterseite 3_1 Grafik 2

 

Zahlen, Daten und Fakten zur Studie
Presse- und Verbraucherinfos zur Studie

Unterseite 3_1 Grafik 3

 

Fortsetzung lesen

komplette Studie herunterladen